Energiepolitik

Als produzierendes Unternehmen für Bauleistungen und Baustoffe sind wir uns des Energieeinsatzes bewusst und bekennen uns zu unserer Verantwortung bezüglich der effizienten Nutzung von energetischen Ressourcen. Wir sind davon überzeugt, dass der effiziente Umgang mit Energie unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit sowie die Nutzung technologischer Neuerungen zu einer Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit und Verbesserung der ökonomischen Nachhaltigkeit unseres Unternehmens führt.

Die Grundlage unserer Verantwortung hinsichtlich der Schonung und effizienten Nutzung der energetischen Ressourcen bildet die kontinuierliche Verbesserung insbesondere der energetischen Leistung, die wir nach der Implementierung eines Energiemanagementsystems nach ISO 50001 anstreben.

Wir verpflichten uns, die einschlägigen rechtlichen und anderen Verpflichtungen zu erfüllen, die im Zusammenhang mit Energieeffizienz, Energieeinsatz und Energieverbrauch stehen.

 

Zur Umsetzung der Energiepolitik verpflichten wir uns zur Einhaltung folgender Leitsätze:

 

– Die dokumentierte Energiepolitik wird im Unternehmen bekannt gemacht, periodisch überprüft und bei Bedarf aktualisiert.

 

– Die Verbesserung der energiebezogenen Leistung wird standortbezogen unterstützt durch die Berücksichtigung energetischer Aspekte in der Beschaffung und der verfahrenstechnischen Optimierung der Produktion und der Produktionsbedingungen. Dies schließt erneuerbare Energien ein.

 

– Zur standortbezogenen Zielerreichung werden Aktionspläne erarbeitet, beschlossen und umgesetzt. Die Umsetzung wird periodisch überprüft.

 

– Wir stellen die Verfügbarkeit von Informationen und der notwendigen Ressourcen zur Erreichung der Ziele sicher.

© 2020 Hermann Wegener GmbH & Co. KG